Mit Pflanzen verbunden

In einigen Filmen einer düsteren Zukunft unseres Planeten fehlt oft etwas, ohne das Leben auf diesem Planeten gar nicht möglich wäre: Pflanzen. Noch gibt es geschätzt um die 300’000 Arten auf diesem grünen Planeten und sie sorgen für unser Wohl und Überleben. Ihre Samen und Früchte ernähren uns, ihr Holz wärmt uns und gibt uns ein Zuhause. Sie sind uns Kleidung, schenken uns Heilung, zaubern uns mit einer Blüte ein Lächeln ins Gesicht, sind uns Heimat und sorgen für sauberes Wasser und dass uns nicht die Luft zum Atmen ausgeht. Ohne Pflanzen läuft, im wahrsten Sinne des Wortes, nichts auf diesem Planeten.

Räuchern

Bei einer Räucherung werden Pflanzen mit spezifischen und reinigenden Eigenschaften angezündet. Mit dem Rauch werden dann Menschen, Orte, Wohnungen, Tiere, Autos und anderes geräuchert. Das bedeutet: Dem Rauch der Pflanze aus

Mondmagie

Mondnacht Es war, als hätt’ der HimmelDie Erde still geküßt,Daß sie im BlütenschimmerVon ihm nun träumen müßt‘. Die Luft ging durch die Felder,Die Ähren wogten sacht,Es rauschten leis’ die Wälder,So sternklar war die Nacht. Und meine Seele spannteWeit ihre Flügel aus,Flog durch die stillen Lande,Als flöge sie nach Haus. Joseph von Eichedorf Seit jeher verbinden […]

Gastbeitrag: «Unbeschriiblich wiiblich»

Tantra und das heilig weibliche Prinzip Weiblichkeit in unserer Gesellschaft und in unserer Kultur ist unendlich viel mehr als weich, liebevoll, anpassungsfähig und lächelnd zu sein! Weibliche Qualitäten sind nebst Intuition, Kreativität auch die Verbundenheit mit der Natur und der tiefe Kontakt zu sich selbst! Was bedeutet Weiblichkeit für dich? Die weiblichen Qualitäten wohnen in […]

Gastbeitrag: Warum ist Stille so wichtig?

Damit du dir ein erfüllendes Leben kreieren kannst, musst du wissen, was dir Freude macht, was dich wirklich interessiert. Viele Menschen haben sich in der äusseren Welt verloren und vergessen, wer sie in ihrer Essenz wirklich sind. Deshalb wissen sie auch nicht mehr, was ihnen wirklich Spass macht und was ihre natürlichen Gaben und Talente […]

Das Yoni-Ei – eine uralte Tradition neu entdeckt

Wusstest du, dass das Yoni-Ei seit über 2000 Jahren verwendet wird? Schon die Konkubinen des chinesischen Kaisers nutzten es für das Beckenbodentraining und verschafften sich und dem Kaiser so mehr Lust und Freude. Das Yoni-Ei ist aber nicht nur zur Stärkung des Beckenbodens nützlich. Durch die Praxis mit dem Yoni-Ei beschenkst du dich selbst in […]

Verbinde dich mit der Magie der Rauhnächte

Was sind Rauhnächte und weshalb sind sie so magisch? Als Rauhnächte oder Mutternächte bezeichnen wir die 12 Nächte zwischen den Jahren: 24. Dezember – 4. Januar. Der Zauber beginnt jedoch bereits am 1. Advent. In vorchristlicher Tradition wurden am 1. Advent vier Kerzen angezündet. Zuerst eine gelbe für das Element Luft – die Idee, dann […]