Gedanken zu Heilung, Transformation, Metamorphose

Coaches und Berater umgarnen dich mit schönen Bildern: Sommervögel, die ihre alte Haut ablegen und wunderbar ihre Flügel entfalten, sich ausdehnen und sich in ihrer ganzen Schönheit zeigen. Der wunderbare Lotus, der aus dem schlammigen Gewässer emporsteigt und sich darüber zu einer wunderschönen Blume entfaltet. Glitzernde Bilder, die eine (innere) geheilte Wunde zeigen, die ein Wunder geworden ist. Und weiss du was? Es ist Augenwischerei, einfaches Marketing um dich zu ködern. Ich gestehe, dass ich natürlich auch davon Gebrauch mache. Denn ich will ja auch Klienten. Und sie kommen nicht, wenn ihnen nicht Etwas nettes und schönes zeige wie wunderschöne Blumen, Adler, die als Symbol der Freiheit über die Berge fliegen, schöne Gewässer und Herzen als Symbol für die Selbstliebe. Im Sinne des zu erreichenden Zieles. Doch wie sieht der Weg dahin aus?

Die Bilder und die schönen Worte wie Heilung, Potentialentfaltung, Transformation, Metamorphose zeigen dir ein mögliches Ziel, dass du vielleicht mal erreichen wirst. Aber weißt du, was eine wahre, tiefe Metamorphose wirklich braucht? Ganz ehrlich: Es wird dir nicht gefallen… Es braucht: Disziplin, Wille, Durchhaltevermögen, Struktur, Fleiss, beinharte Knochenarbeit, Glaube an etwas besseres, Zeit, in der andere tanzen und lachen, du aber weinst und einsam bist und es kostet viel Geld.

Verzweiflung und Einsamkeit

Willst du wirklich tiefgreifende Veränderung und Heilung, dann wirst du straucheln, du wirst fallen und dir, suchend nach Licht, die Knie aufschürfen, dir die Hände blutig am Boden kratzen, du wirst leiden, du wirst verzweifelt sein, dunkle Stunden tiefer Verzweiflung durchleben, tausend Tode sterben und vielleicht wirklich sterben. Du wirst dir deinen gefallenen Engel anschauen, ihn lieben lernen und genau zuhören, was er dir zu sagen hat. Du wirst deinen Dämonen in die Augen schauen und dich gnadenlos mit ihnen konfrontieren. Du wirst kämpfen und vieles verlieren.

Und dies alles, ohne zu wissen, ob du jemals wieder im Licht stehen wirst, ohne zu wissen, ob du es schaffen wirst, das finstere Tal zu durchschreiten und auf der anderen Seite das Licht zu erblicken, ohne zu wissen, was dein Lohn sein wird.

Gefallener Engel

Es ist eine zarte innere Stimme, die dich in die Metamorphose ruft und dir sagt: Es ist Zeit! Mach dich auf den Weg zu deiner Heilung, entfalte dein Potential, geh los und werde wer du bist! Aber diese zarte Stimme reicht nicht aus, damit du für dich selbst gehst. Du tust es erst, wenn du am Abgrund stehst, völlig verzweifelst bist und alles, wirklich alles, besser ist, als das, was du jetzt hast. Denn instinktiv fühlst du, dass der Weg der Heilung, ein Weg ohne Rückkehr ist. Es geht nur vorwärts. Und der Preis ist hoch – du wirst alles verlieren, was nicht 100% wahr und richtig für dich ist. Dein Weg wird lange ein einsamer sein, er wird lange dunkel sein. Du wirst verstehen: Auf deinem eigenen Weg, bist du allein, da marschierst nur du und selten, aber dennoch ab und an, kreuzt du jemanden. Du wirst viele Stunden der dunkeln Seelennacht durchleiden.

Innere Dämonen

Aber wenn du den Mut hast, dich auf den Weg zu machen, zu werden, wer du bist, dann hast du wahrlich das grosse Los gezogen. Auch wenn es heute nicht den Anschein macht, auch wenn du heute verzweifelt bist und nicht weißt, warum du diesen Weg gehst – ich garantiere dir, wenn du durch den schwarzen Tunnel gegangen bist und auf der anderen Seite, das Licht erblickst, wenn du diese Nadelöhrs durchschritten hast, wird dein Lohn unendlich wunderbar sein! Du wirst heller strahlen, authentischer sein, du wirst ein anderen Mensch sein oder besser gesagt: Du wirst ein Dich-Mensch sein, du wirst für dich selbstverständlich sein. Dein Herz wird voll von Liebe sein. Du wirst ein menschlicherer Mensch sein.

Licht am anderen Ende des Tunnels

Im Aussen bleibt sich alles gleich, die gleichen Dinge geschehen – Verrat, Hass, Eifersucht, Gier, Neid, Zorn, Liebe, Freude, Glück, Ekstase, Freundschaft, Feindschaft – nur du wirst anders damit umgehen. Du wirst eine Meisterin / ein Meister all der menschlichen Dinge und Begebenheiten – nicht immer, aber doch mehr und mehr. Du wirst deinen gefallenen Engel befreien, deine inneren Dämonen ins Licht bezwingen und befreien! Du wirst dich nicht mehr an der Nase herumführen lassen von Narzissten und den Krankheiten der anderen. Du wirst frei davon sein! Frei von den äusserlichen Stürmen, frei von der Meinung von anderen, frei von den äusseren und deinen inneren Zwängen.

Der Sturm des Lebens

Nur jetzt kannst du es nicht wissen. Du kannst es dir nicht vorstellen. Es kann sein, das dies alles gelogen von mir ist, es kann genauso gut sein, das alles stimmt. Nur durch deine Erfahrung wirst du es herausfinden. Und es ist langer Weg der Erfahrung, bei dem du vielleicht nie oder erst ganz am Ende dieses Lebens ankommen wirst.

Warum der Weg so ist, wie er ist – keine Ahnung! Wohl einfach, weil wir Menschen sind. Als Beraterin will ich dir jedoch die Wahrheit sagen und ich will Klienten, die diesen Weg wirklich gehen wollen. Dann bin ich da – ich unterstütze dich, bin mit dir auf deinem Schiff und schaue, dass wir nicht Schiffbruch erleiden, helfe dir, deine Klippen zu umschiffen und abzutragen, schaue, dass du nicht komplett strandest und wenn, warte ich mit dir auf die Flut, so dass wir weiter segeln können. Aber du bist das Schiff, du bist das Segel, du bist die See, du bist der Wind und du bist der Wille. Ich bin die Liebe, die dich durch die Unwetter führt, begleitet und mit dir navigiert. Ich bin die Öllampe an Bord, die den Weg beleuchtet. Ich bin die, die an dich glaubt. In der Hoffnung, dass du heil ankommst. Aber garantieren tue ich dir das nicht.

Freiheit

Dies ist meine Wahrheit zu Transformation, Heilung, Metamorphose. Zum „Werde, wer du wirklich bist“.

Alles Liebe, Eliane

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest